Das Vorgespräch:

Vor der ersten Klangmassage kannst Du eine Begleitkarte ausfüllen (Name, Anschrift etc.). Die Klangmassage stimme ich mir dir ab. Auch ob Du gut auf dem Bauch und auf dem Rücken liegen kannst. Wenn Du das erste Mal hier bist, bekommst Du erklärt, was passiert.

 

 

Klangmassage:

Du legst Dich bekleidet auf die Liege. Erst einmal auf den Bauch. So kann ich auf Deinem Rücken auf verschiedene Punkte die dazu gehörenden Klangschalen aufstellen und sanft anklingen. Es werden auch die Füße nicht vergessen.

Die Vibrationen der Klangschale übertragen sich auf Deinen Körper. Da unser Körper aus ca. 70% Flüssigkeit besteht, können sich die Schwingungen nach und nach über die Haut, Gewebe und Knochen verteilen. Dazu hörst Du einen harmonischen Klang der Klangschale im Obertonbereich.

Die Umgebung ist ruhig und Du kannst ganz bei Dir ankommen und tief entspannen.

Nach gut 35 Minuten drehst Du Dich auf den Rücken. Die Klangschalen werden auf verschiedene Punkte auf dem Bauch und Oberkörper aufgestellt und auch die Hände kommen zu ihrem Recht.

Nach insgesamt ca. 50 Minuten hast du Zeit nachzufühlen bevor ein heller Klang das Ende der Klangmassage anzeigt.

 

 

Das Nachgespräch:

Im Nachgespräch kannst Du das eben Erlebte noch einmal Revue passieren lassen.


www.meine-klangzeit.de